×

Bücherspende aus dem Sprachendienst des BMI für die Fachwörterbuchsammlung des BDÜ

Bild (BMI): v.l.n.r.: MinR'in Karola Peters, Helfried Langlotz (beide Sprachendienst des BMI), André Lindemann

Im Zuge des demnächst geplanten Umzugs des Bundesministeriums des Innern (BMI) in ein neues Dienstgebäude können nicht alle Wörterbücher in den Handapparaten mitgenommen werden. Ohnehin haben sich die technischen Bedingungen gerade fürs Übersetzen gravierend verändert, sodass die Arbeit mit gebundenen Wörterbüchern in den Hintergrund getreten ist.

Der BDÜ übernimmt diese Lexika, bei denen es sich vorwiegend um Fachwörterbücher für osteuropäische Sprachen handelt, sehr gerne für seine neu entstehende Fachwörterbuchsammlung. Ihre Heimat bekommt diese Sammlung in den Räumen der Geschäftsstelle des Landesverbandes Bayern. In dieser „Schatzkammer“ finden gerade ältere Wörterbücher Aufnahme, um sie dauerhaft für Recherche- und Studienzwecke zu erhalten. Die Sammlung gedeiht prächtig und verfügt bereits jetzt schon über mehr als 500 Titel.

Quelle: Information des BDÜ-Vorstands, 18.02.2015


Dolmetscher Übersetzer

Mehr als 7500 Sprachexperten für über 80 Sprachen und viele Fachgebiete

Seminare
Webinare

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland

nach oben

twitter xing pinterest facebook youtube mybdue
×