×

Erster flächendeckender Notfallbereitschaftsdienst der Gebärdensprachdolmetscher startet in Bayern

Am 02. April 2013 hat der Berufsfachverband der Gebärdensprachdolmetscher Bayern e.V. (BGSD Bayern e.V.) mit einem, in dieser Form bisher einzigartigen Projekt gestartet. Ziel ist es, die Versorgung von hörbehinderten Menschen mit Gebärdensprachdolmetschern in einer Notsituation sicherzustellen. Unter der Rufnummer 0800 12 12 789 können Polizei, Notarzt, Krankenhaus und Kriseninterventionsdienste werktags von 17.00 Uhr bis 08.00 Uhr und am Wochenende rund  um die Uhr einen Gebärdensprachdolmetscher erreichen. Dadurch verbessert sich die Situation für die Institutionen enorm, da nun eine zentrale Nummer besteht, wo in der Vergangenheit mühsam jeder gelistete Dolmetscher einzeln kontaktiert werden musste. Hörbehinderte Menschen hatten in der Vergangenheit fast keine Chance, im Notfall mit den entsprechenden Institutionen durch  Einsatz eines Dolmetschers zu  kommunizieren.  Das  ist  aber  gerade  in schwierigen Situationen notwendig um Missverständnisse auf beiden Seiten zu vermeiden. Damit  ist  dieses  Projekt  ein wertvoller Beitrag zur barrierefreien Kommunikation  für hörbehinderte  Menschen  in  Bayern und ein wichtiger Schritt hin zu einer inklusiven Gesellschaft wie sie die UNO-Behindertenrechtskonvention fordert.   Kontakt: BGSD Bayern e.V. www. bgsd-bayern.de   1. Vorsitzende: Kathleen Schulze kathleen.schulze@web.de 2. Vorsitzender: Tom Exner tom.exner@hotmail.de

Quelle: Pressemitteilung des BGSD vom 18.3.2013

 

 


Dolmetscher Übersetzer

Mehr als 7500 Sprachexperten für über 80 Sprachen und viele Fachgebiete

Seminare
Webinare

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland

nach oben

twitter xing pinterest facebook youtube mybdue
×