×

Goldschmidt-Programm für junge Literaturübersetzer

Die Frankfurter Buchmesse organisiert jedes Jahr gemeinsam mit dem Bureau International de l’Édition Française (BIEF), dem Deutsch-französischen Jugendwerk (DFJW) und der Europäischen Union (Programm Leonardo) das Goldschmidt-Programm für junge Literaturübersetzer.

Hier alle Informationen gebündelt:

Goldschmidt-Programm für junge Literaturübersetzer
Wann? Erster Trimester 2015
Wo? In Deutschland und Frankreich
Was? Gruppenseminare, Verlagsbesuche und Übersetzungswerkstätten in beiden Ländern, Lesung
Für wen? Junge Literaturübersetzer unter 30, 35 in Ausnahmefällen aus Deutschland, Frankreich und Schweiz
Wie? Bewerben kann man sich mit einem Übersetzungsprojekt bis zum 31. Juli
Gibt es dafür ein Stipendium? Ja, vom Deutsch-Französischen Jugendwerk und der Europäischen Union (Programm Leonardo) in Höhe von 900 Euro im Monat
Wer organisiert das Programm? Das DFJW, die Frankfurter Buchmesse, das Bureau International de l’Édition Française, die Kulturstiftung Pro Helvetia
Link: www.buchmesse.de/goldschmidt


Informationsbroschüre:

www.dfjw.org/sites/default/files/OFAJ_flyer_Goldschmidt_Programm_web_LEONARDO.pdf

Bewerbungsschluss ist der 31. Juli.

Quelle:

Alice Saintout & Niki Théron
ALICE SAINTOUT | Internationale Projekte
FRANKFURTER BUCHMESSE
Ausstellungs- und Messe GmbH
Braubachstraße 16 | 60311 Frankfurt am Main

t +49 (0) 69 21 02-168
f +49 (0) 69 21 02-46168
e saintout@book-fair.com
www.buchmesse.de


Dolmetscher Übersetzer

Mehr als 7500 Sprachexperten für über 80 Sprachen und viele Fachgebiete

Seminare
Webinare

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland

nach oben

twitter xing pinterest facebook youtube mybdue
×