×

VdÜ-Mitglieder stimmen über Vorschlag für Gemeinsame Vergütungsregeln für Literaturübersetzer ab

Der Verband der Literaturübersetzer VdÜ hat zum 29.3.2014 eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen. Auf ihr werden die Mitglieder über Gemeinsame Vergütungsregeln nach § 36 UrhG (Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte - Urheberrechtsgesetz) diskutieren und abstimmen. Diese wurden von der Ver- handlungskommission des VdÜ/Bundessparte Übersetzer im VS in ver.di mit einer Gruppe von Verlagen unter Federführung des Hanser Verlags München ausgehandelt.

Grundlage der Verhandlungen war die Überzeugung, miteinander eine Vereinbarung treffen zu können, mit der zwischen den beiderseitigen Interessen sinnvoller ausgeglichen wird als mit Gerichtsurteilen.

Hinrich Schmidt-Henkel, Erster Vorsitzender des VdÜ, äußerte sich positiv zu dem Verhandlungsergebnis, das die Kommission der Übersetzer den Mitgliedern des Verbandes zur Abstimmung vorlegt. Es sei ein Dokument, in dem zwischen den Interessen beider Seiten auf vernünftige Weise vermittelt wird und das geeignet ist, Rechtssicherheit und Branchenfrieden zu schaffen. Er kündigte an, dass bei den VdÜ-Mitgliedern intensiv dafür geworben werde, diese Vergütungsregeln anzunehmen.

Gleichzeitig lädt Hinrich Schmidt-Henkel weitere Verlage ein, sich den Gemeinsamen Vergütungsregeln anzuschließen.

Diese Vergütungsregeln sind laut Schmidt-Henkel ein Neuanfang: Viele Verlage unterschreiten gegenwärtig die gesetzlichen und höchstrichterlichen Vorgaben zur Übersetzervergütung und setzen dabei auf die Gewissheit, die Übersetzer würden sie, ihre Auftraggeber, schon nicht verklagen. In seinen Augen ist diese Einigung eine Chance, Rechtssicherheit zu finden – dank einer von Verlagen und Übersetzern mit Sachkenntnis und gutem Willen getroffenen Vereinbarung.

Die Inhalte der Vergütungsregel werden vom VdÜ, ver.di und beteiligten Verlagen gemeinsam am Tag nach der Mitgliederversammlung bei einer Pressekonferenz vorgestellt:

So., 30.3.2014, 10.30 h

Alte Feuerwache, Melchiorstr. 5, 50670 Köln.

 

Quelle: VdÜ Pressemitteilung vom 10. März 2014.

Weitere Informationen und Kontakt:

presse@literaturuebersetzer.de -  www.literaturuebersetzer.de

 

 


Dolmetscher Übersetzer

Mehr als 7500 Sprachexperten für über 80 Sprachen und viele Fachgebiete

Seminare
Webinare

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland

nach oben

twitter xing pinterest facebook youtube mybdue
×