×

Internationale Konferenz "Translation and the Third Reich" im Dezember 2014

Die Konferenz wird von der Universität Wien, der Universität Mainz (Germersheim) und der Humboldt Universität Berlin organisiert.

Es gibt bisher wenig Forschung über das Thema Übersetzung/Dolmetschen/Zensur während des Dritten Reichs. Interessante Fragen in diesem Zusammenhang sind: Wie funktionierte die Übersetzung im Dienste des Nationalsozialismus? Wer waren die Stakeholder, Entscheider, Mediatoren etc. der neuen "Werte" und wieviel Spielraum gab es? Was passierte nach 1945? Diese Konferenz bietet Forschern und Wissenschaftlern ein Austauschforum. Themen sind unter anderem:

  • Übersetzung und (Aussen)politik
  • Übersetzung wärend des zweiten Weltkriegs
  • Literarische Übersetzung und Übersetzer
  • Subversive Übersetzung
  • Übersetzung durch Opfer
  • Übersetzung und Widerstand

Weitere Informationen und Quelle:


translation-third-reich.univie.ac.at/home/


Dolmetscher Übersetzer

Mehr als 7500 Sprachexperten für über 80 Sprachen und viele Fachgebiete

Seminare
Webinare

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland

nach oben

twitter xing pinterest facebook youtube mybdue
×