×
Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V.

Mehr Teilhabe dank Gebärdensprachdolmetschern

Für Gehörlose bedeutet eine Verdolmetschung Selbstbestimmung, Freiheit, Flexibilität, kurz: Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. (Mehr zum Beruf der auch im BDÜ vertretenen Gebärdensprachdolmetscher/-innen hier.)

Über ihren Alltag  in einer Welt ohne Töne bloggt die gehörlose Julia Probst, die im Morgenmagazin der ARD zu Gast war. Sie ärgert sich u. a. darüber, dass sie gem. § 82 des neuen Bundesteilhabegesetzes oft nur mit dem Segen eines Sachbearbeiters teilhaben darf. Mit dabei war Gebärdensprachdolmetscher Thorsten Rose, den man hier gut bei der Arbeit beobachten kann. Experten für Gebärdensprache sind auch in unserer Online-Datenbank zu finden.


Dolmetscher Übersetzer

Mehr als 7500 Sprachexperten für über 80 Sprachen und viele Fachgebiete

Seminare
Webinare

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland

nach oben

twitter xing pinterest facebook youtube mybdue
×