×

Verbandsstruktur und Organisation


Der BDÜ ist ein Dachverband, in dem 13 Mitgliedsverbände von Dolmetschern und Übersetzern organisiert sind. Zentraler Sitz des BDÜ ist Berlin.

Der ehrenamtlich tätige Bundesvorstand besteht derzeit aus dem Präsidenten, sieben Vizepräsidentinnen und Vizepräsidenten sowie der Bundesschatzmeisterin. Ihm obliegen sämtliche Aufgaben, die die Interessen von mehr als einem Mitgliedsverband betreffen. Der Bundesvorstand ist u.a. dafür zuständig, den Verband bei gesellschaftlichen und politischen Anlässen zu vertreten sowie Beschlüsse der Mitgliederversammlung umzusetzen.

Der Präsident leitet den Bundesvorstand. Er ist für die Einhaltung der Satzung und der Beschlüsse der Mitgliederversammlung sowie des Bundesvorstandes verantwortlich. Die Vizepräsidenten betreuen ein oder mehrere Ressorts, wobei sie und auch der Präsident von derzeit 15 Bundesreferentinnen und –referenten fachlich und inhaltlich unterstützt werden. 

Die Bundesgeschäftsstelle (BGS) befindet sich in der Uhlandstraße 4–5, in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Zoologischer Garten.

Sie unterstützt den Bundesvorstand bei seiner Arbeit, steuert die Kommunikation zwischen dem Bundesvorstand, den Mitgliedsverbänden, den Referenten und anderen Verbandsgremien, betreut zentrale Projekte des Verbands. Darüber hinaus ist sie der erste Ansprechpartner für Interessierte und die Öffentlichkeit.

 

Dolmetscher Übersetzer

Mehr als 7500 Sprachexperten für über 80 Sprachen und viele Fachgebiete

Seminare
Webinare

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland


nach oben

twitter xing pinterest facebook youtube mybdue
×