×

Mit dem BDÜ Weihnachtsgrüße in die ganze Welt versenden

(Berlin, 22. November 2016) Nicht nur der Plätzchenduft und fröhliche Treffen auf den verschiedenen Weihnachtsmärkten bei Glühwein und heißer Schokolade lassen es erahnen: Die besinnliche Jahreszeit naht in großen Schritten.

Wer dazu Geschäftspartnern oder Freunden und Bekannten rund um den Globus seine guten Wünsche übermitteln möchte, kann mithilfe der beliebten, nun zum zehnten Mal veröffentlichten BDÜ-Datenbank sichergehen, dass dies in mehr als 80 Sprachen richtig ausgedrückt wird: Ab sofort steht die kostenlose Online-Hilfe wieder im Netz.

Neben gängigen Sprachen wie Englisch, Französisch, Spanisch oder Russisch bietet die Datenbank auch Übersetzungen in weniger verbreitete Sprachen wie Usbekisch, Tigrinja oder Suaheli. In diesem Jahr sind neu Singhalesisch (Sri Lanka) und das von den Roma gesprochene Romani oder Romanes abrufbar. Beide gehören zur indoarischen Sprachfamilie wie beispielsweise auch Hindi, Urdu oder Bengali, die ebenfalls in der Datenbank zu finden sind. Die singhalesischen Schriftzeichen wie auch die mancher anderen Sprachen bieten schon für sich genommen ein dekoratives Bild für die Feiertagsgrüße. Damit einem dabei keine Fehler unterlaufen, können alle Glückwünsche als Grafikdatei heruntergeladen werden. Als besonderes Highlight steht zudem ein Video in deutscher Gebärdensprache zur Verfügung.

Im Gegensatz zu den zahlreichen im Internet verbreiteten Auflistungen, bei denen die Herkunft der Übersetzungen nicht gesichert ist, wurde die BDÜ-Liste ausschließlich von Verbandsmitgliedern mit nachgewiesener Berufsqualifikation zusammengestellt und geprüft. So ist sichergestellt, dass die Festtagsgrüße in der Weihnachtspost, im Firmenblog, auf der Unternehmenswebsite oder in der Mitarbeiterzeitung idiomatisch und in korrekter Rechtschreibung formuliert werden. Wer nicht nur den Gruß allein, sondern auch persönliche Weihnachtswünsche verschicken möchte, findet in der Online-Mitgliederdatenbank des BDÜ mehr als 7.500 Experten für über 80 Sprachen.

 

Über den Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V.:

Der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ) ist mit mehr als 7500 Mitgliedern der größte deutsche Berufsverband der Branche. Er repräsentiert etwa 80 Prozent aller organisierten Dolmetscher und Übersetzer in Deutschland und vertritt seit 1955 deren Interessen. Eine BDÜ-Mitgliedschaft steht für Qualität, denn alle Mitglieder müssen vor Aufnahme in den Verband ihre fachliche Qualifikation für den Beruf nachweisen. Die Mitgliederdatenbank im Internet hilft bei der Suche nach Dolmetschern und Übersetzern für mehr als 80 Sprachen und zahlreiche Fachgebiete.

Download Presseinformation


Dolmetscher Übersetzer

Mehr als 7500 Sprachexperten für über 80 Sprachen und viele Fachgebiete

Seminare
Webinare

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland

Medienkontakt

Réka Maret
Presse- und Medienreferentin

Tel.: +49 30 88 71 28 35
Fax: +49 30 88 71 28 40
E-Mail: pressebduede

nach oben

twitter xing pinterest facebook youtube mybdue
×