×

BDÜ-Aktionen zum Weltübersetzertag

am 30. September 2016 – dem Tag des heiligen Hieronymus


Der heilige Hieronymus, der im 5. Jahrhundert v.Chr. das alte Testament vom Hebräischen ins Lateinische übersetzte, gilt als Urvater und Schutzheiliger der Übersetzer in der ganzen Welt. Sein Todestag am 30. September wird heute als Internationaler Übersetzertag begangen und von Berufsverbänden zum Anlass genommen, das Bild des Übersetzers in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken.

Auch der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ) würdigt diesen Tag mit Veranstaltungen zur Bedeutung und Faszination der mehrsprachigen Kommunikation.

Neu:    Selfie-Mitmachaktion im Netz

BDÜ Weltübersetzertag 2016 Mannheim

Buchvorstellung in Erfurt

Buchcover Amor vincit omnia

Der BDÜ-Landesverband Thüringen lädt in Zusammenarbeit mit der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt zu einer ganz besonderen szenischen Lesung ein – wie entsteht die Übersetzung eines eigenen Romans:

Alchemie einer Romanübersetzung

Der Erfurter Schatz in englischer Übersetzung

Referentin: Alice Frontzek (BDÜ)

Wann: 30.09.16, 16:30-18:30 Uhr
Wo: Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt
Domplatz 1, 99084 Erfurt

Eintritt frei

Referentin Alice Frontzek (BDÜ)

Alice Frontzek, Jahrgang 1966, beeidigte Übersetzerin und Dolmetscherin, lebt seit vielen Jahren in Erfurt. Seit 2000 führt sie Gäste durch durch die Stadt. Sie hat bereits mehrere Stadtführer über Erfurt für Jung und Alt und neuerdings einen Erfurter Waid-Roman veröffentlicht. Ihr Debütroman „Amor Vincit Omnia” über den Erfurter Schatz wird demnächst auch in einer eigenen englischen Übersetzung erscheinen.

Festveranstaltung in Mannheim

In diesem Jahr findet unsere Festveranstaltung im Florian-Waldeck-Saal des Museums Zeughaus C5 in Mannheim statt.

Florian-Waldeck-Saal

Zwischen 10 und 19 Uhr erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm mit spannenden Einblicken in die Arbeit von Dolmetschern und Übersetzern. Höhepunkt ist um 14:00 Uhr die Verleihung des Hieronymuspreises 2016 des BDÜ.

Welches Unternehmen gewinnt in diesem Jahr den begehrten Preis?
14:00–15:00 Uhr

Der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ) zeichnet mit seinem Hieronymuspreis alljährlich beispielhaftes Handeln von Unternehmen im Bereich der mehrsprachigen Kommunikation aus.

Verfolgen Sie die Preisverleihung vor Ort mit simultaner Verdolmetschung in insgesamt vier verschiedene Sprachen.

Hieronymuspreis des BDÜ

Wie arbeiten eigentlich Dolmetscher bei mehrsprachigen Veranstaltungen?
10:00–13:00 Uhr und 16:30–19:00 Uhr

Schauen Sie Konferenzdolmetschern des BDÜ zu, wie sie in originalen Kabinen simultan in verschiedene Sprachen dolmetschen. Oder nutzen Sie die Gelegenheit, es selbst einmal auszuprobieren: Lernen Sie die Technik kennen, die Dolmetscher in der Kabine nutzen, und testen Sie ob Sie es auch schaffen, kurze Redebeiträge in eine andere Sprache zu übertragen. Oder buchen Sie zusätzlich eine exklusive Einführung (ca. 1h) für Ihre Gruppe oder Schulklasse unter: bw.weltuebersetzertagbduede

Dolmetschkabinen

Wie kommen eigentlich die Untertitel in einen Film?
15:00–16:30 Uhr

Florian WolfFlorian Wolf ist ein Profi beim Untertiteln, BDÜ-Mitglied und arbeitet regelmäßig für Film und Fernsehen. Verfolgen Sie auf der Leinwand mit, wie die Untertitel zu einem fremdsprachigen Film entstehen, und erfahren Sie, was dabei alles beachtet werden muss.

Welche (unfreiwillig komischen) Folgen können Übersetzungsfehler haben?

BDÜ-Mitglieder demonstrieren immer wieder über den Tag verteilt in einer szenischen Lesung, was eine mangelhafte Übersetzung von Gebrauchstexten so alles anrichten kann. Lassen Sie sich überraschen, welche Fallstricke zum Beispiel die so genannten „falschen Freunde” des Übersetzers parat haben und fragen Sie sich: Hätten Sie's gewusst?

Übersetzungspanne

Weitere Veranstaltungen unter Beteiligung des BDÜ

„Ich war in Lissabon und dachte an … viele Pferde”

Werkstattgespräch mit Michael Kegler, Übersetzer von Luiz Ruffato

Ort: Buchladen am Markt
Wilhelmsplatz 12, 63065 Offenbach

Michael Kegler, Foto: Ramin Mohabat

Kooperationspartner:
Weltlesebühne e.V.
BDÜ LV Hessen e.V.
Buchladen am Markt

Eintritt frei, Anmeldung erbeten

Mehr erfahren


#iconnectworlds-Aktion des BDÜ zum Hieronymustag 2016


Mehr zur Aktion inklusive genauer Anleitung und Sprechblasen zum Herunterladen gibt es hier:
https://iconnectworlds.wordpress.com/

Mitmach-Aktion im Netz

Jeder kann sich am Hieronymustag beteiligen – wenn nicht bei einem der Events vor Ort, dann online:

Die BDÜ-Regionalgruppe Heidelberg/Mannheim ruft zu einer Selfie-Aktion auf, mit der in den sozialen Medien der Übersetzerberuf in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit gerückt werden soll. Und so geht's: Pünktlich am 30.09. ein Bild mit einer Sprechblase unter dem Hashtag #iconnectworlds auf Facebook, Twitter oder Instagram platzieren, auf dem - egal in welcher Sprache - zu lesen ist, wie man als Übersetzerin oder Übersetzer Welten verbindet.

Dolmetscher Übersetzer

Mehr als 7500 Sprachexperten für über 80 Sprachen und viele Fachgebiete

Seminare
Webinare

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland


Anmeldung Mannheim

Für Gruppen und Schulklassen:

bw.weltuebersetzertagbduede

Einzelbesucher sind jederzeit herzlich willkommen.
Der Eintritt ist frei.

Buchen Sie eine exklusive Vorführung „Simultandolmetschen zum Anfassen” (ca. 1h) für Ihre Gruppe oder Schulklasse unter: bw.weltuebersetzertagbduede

Bildnis des Heiligen Hieronymus, Quelle: Wikipedia

Hieronymustag-Events anderer Veranstalter

L’Association luxembourgeoise des traducteurs et interprètes (ALTI)

Unser Luxemburger Schwesterverband ALTI nimmt sein fünfjähriges Bestehen zum Anlass, mit dem Ersten Luxemburger Übersetzer- und Dolmetschertag am 30. September von 10 bis 18 Uhr im Centre national de littérature in Mersch die Berufe mit informativen Vorträgen und Diskussionsrunden einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Logo Weltlesebühne e.V.

Mit zahlreichen Veranstaltungen nicht nur in Deutschland, sondern weltweit begehen im Weltlesebühne  e.V. organisierte Literaturübersetzer den diesjährigen Hieronymustag. Live-Übersetzungen, Performances, Übersetzungsworkshops und Vorträge laden dazu ein, mit Übersetzern auf Tuchfühlung zu gehen und ihr Handwerk kennenzulernen.

Alle Veranstaltungen auf einen Blick finden Sie in folgendem:
Flyer zum Download

DER GLÄSERNE ÜBERSETZER
Live-Übersetzung mit Elisabeth Liphardt und Katja Meintel

Lernen Sie die Arbeit und Kunst der Literaturübersetzer kennen und schauen Sie zwei Freiburger Übersetzerinnen beim Feilen am Text über die Schulter. Mittels einer Leinwandprojektion können Sie live erleben, wie aus einem russischen oder französischen Original ein deutscher Text entsteht, welche Schwierigkeiten sich dabei ergeben und wie diese gelöst werden können. Sie sind herzlich eingeladen, zu fragen, zu ergänzen und zu kommentieren!

Katja Meintel übersetzt La femme provisoire von Anne Brécart, Elisabeth Liphardt stellt den Gedichtband Wsrosleje oblakow (Älter als Wolken) von Radislav Lapushin vor.

Fr, 30.09., 18–20 Uhr
Freiburg
Alter Wiehrebahnhof, Galerie
Eintritt frei

nach oben

twitter xing pinterest facebook youtube mybdue
×