×

Hieronymustag 2018

BDÜ-Website zu den Aktionen rund um den 30. September ist online

Auch in diesem Jahr sollen zahlreiche Aktionen landauf, landab am Weltübersetzertag, dem 30. September, die Arbeit von Übersetzern und Dolmetschern ins Licht der Öffentlichkeit rücken. Eine Sammlung von Veranstaltungen verschiedener BDÜ-Mitgliedsverbände und -Regionalgruppen sowie weiterer Akteure der Branche finden Interessierte im Netz unter www.hieronymustag.de. Am besten immer mal wieder vorbeischauen: Die Seite wird kontinuierlich ergänzt!

Hintergrundinformation

Der Heilige Hieronymus gilt als der Schutzpatron der Übersetzer. Der Gedenktag des Heiligen am 30. September wurde bereits 1992 vom internationalen Übersetzerverband FIT zum Weltübersetzertag ausgerufen und im Mai 2017 von den Vereinten Nationen offiziell zum „UN International Translation Day“ erklärt. Der Gelehrte und Theologe Hieronymus, der von ca. 347 bis 420 lebte, übersetzte die Bibel in das Sprechlatein seiner Zeit. Bis zu diesem Zeitpunkt lagen die biblischen Schriften vornehmlich in griechischer Übersetzung und meist hebräischen Originaltexten vor. Das große Werk des Kirchenvaters, die Vulgata, war über viele Jahrhunderte die offizielle Fassung der Bibel in der römischen Kirche.


Dolmetscher Übersetzer

Mehr als 7500 Sprachexperten für über 80 Sprachen und viele Fachgebiete

Seminare
Webinare

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland

nach oben

twitter xing pinterest facebook youtube mybdue
×